Wir laden herzlich zu folgenden Gottesdiensten ein:

  • So 13.06.21 2. So n. Trin. 9:00 HGD in Aumenau, 10:30 HGD in Steeden
     
  • So 20.06.21 3. So n. Trin. 9:00 GD(L) in Aumenau, 10:30 GD(L) in Steeden
     
  • So 27.06.21 4. So n. Trin. 9:00 HGD in Aumenau, 10:30 HGD in Steeden
     
  • So 04.07.21 5. So n. Trin. 10:30 GD Jubiläum (Freiluft) in Steeden
     
  • Sa 10.07.21 16:00 GD + Taufe in Steeden
     
  • So 11.07.21 6. So n. Trin. 9:00 GD (L) in Aumenau, 10:30 GD (L) in Steeden
     
  • So 18.07.21 7. So n. Trin. 9:00 HGD in Steeden, 10:30 HGD (Freiluft) in Aumenau
     
  • Sa 24.07.21 8. So n. Trin. 19:00 VGD (Anwand)
     
  • So 01.08.21 9. So n. Trin. 9:00 HGD (Schmidt) in Aumenau, 10:30 HGD (Schmidt) in Steeden
     
  • So 08.08.21 10. So n. Trin. 9:00 GD (Freiluft) in Steeden
     
  • Sa 14.08.21 11. So n. Trin. 17:00 VHGD (Höhn) in Aumenau, 19:00 VHGD (Höhn) in Steeden
     
  • So 22.08.21 12. So n. Trin. 9:00 GD (L) in Aumenau, 10:30 GD (L) in Steeden
     
  • So 29.08.21 13. So n. Trin. 9:30 GD + GemV in Steeden
     
  • So 05.09.21 14. So n. Trin. 9:00 HGD in Aumenau, 10:30 GD (Freiluft) + Taufe in Steeden
     

GD: Gottesdienst
HGD: Hauptgottesdienst mit Predigt und Heiligem Abendmahl
BGD: Gottesdienst mit Beichte
(L): Lektorengottesdienst (Lektor Kinzel)
FamGD: Familien-Gottesdienst
VGD: Vorabend-Gottesdienst
GemV: Gemeindeversammlung
KiBiWo= Kinderbibelwoche
online: Gottesdienst kann über diese Seite abgerufen werden.

In allen Gottesdiensten achten wir auf diese Hygieneregeln:

1. Da die Teilnehmenden-Zahl begrenzt ist, ist zu jedem Gottesdienst eine vorherige telefonische Anmeldung nötig. Diese erfolgt jeweils bis 24 Stunden vor Gottesdienstbeginn ausschließlich über die Telefonnr. 06482/941269.

2. Wir tragen eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung (möglichst FFP2) – sowohl während der Gottesdienste als auch beim Kommen und Gehen.

3. Desinfektionsmittel stehen für uns am Eingang bereit.

4. Wir sitzen nur in markierten Bänken. Je Bank dürfen Angehörige nur eines Haushaltes sitzen.

5. Wir verzichten auf Gemeindegesang. Für Gebete sowie für das Mitlesen der Lieder bringt jeder sein eigenes Gesangbuch mit. Wer keines besitzt, kann gerne ein Gesangbuch als Dauerleihgabe erhalten. Ansprechpartner dafür sind die diensthabenden Küster.

6. Unsere Küster und Vorsteher sorgen für die Einhaltung des Hygieneschutzes.

7. Wir vermeiden Menschenansammlungen und halten Abstand.